Keyvisual

Fütterungstipps

Denn man muss wissen, wen man vor sich hat

Für alle Heimtiere gilt:

Frisches Trinkwasser
muss den Tieren - aus hygienischen Gründen am besten aus Trinkflaschen - zur ständigen Aufnahme zur Verfügung stehen, insbesondere wenn Salzlecksteine angeboten werden (Die Aufnahme von Salzlecksteinen kann die Entstehung von Harnkonkrementen begünstigen!).
Dies gilt auch, wenn große Mengen an Saftfutter gereicht werden.

Was das Futter angeht, gibt es dagegen große Unterschiede: Es ist wichtig zu wissen, ob ihr "Heimtier" zu den Pflanzenfressern oder den Konzentratfressern gehört.
Mehr Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten.



Infothek

Videos auf Youtube
Youtube Channel

Weitere Videos auf Youtube



http://www.tierfreunde.bayer.de/de/heimtiere/fuetterungstipps/index.php