Keyvisual

Kaninchen

Oryctolagus cuniculus

Körpergewicht: 500 – 1500g (Zwergkaninchen); 1000 – 7500g (Stallkaninchen)
Körpertemperatur: 38,5 – 40,0°C
Atemfrequenz: 32 – 100 / Minute
Herzfrequenz: 120 – 330 / Minute
Lebenserwartung: 6 – 13 Jahre
Geschlechtsreife: ca. 4 Monate
Trächtigkeitsdauer: 30 – 32 Tage

Kaninchen sind gesellige Tiere, die zumindest paarweise gehalten werden sollten. Allerdings kann es zu Rangordnungskämpfen kommen, daher ist generell eine Gewöhnungsphase erforderlich. Es empfiehlt sich auch die Kastration.
Kaninchen sind sehr aktiv und brauchen nicht nur einen großen Käfig, sondern auch täglichen Auslauf in der Wohnung (unter Aufsicht: Gefahr des Benagens von Möbeln, Zimmerpflanzen oder Kabeln!) oder einem Freigehege im Garten. Kaninchen sind gegenüber Hitze sehr empfindlich, daher sollte das Gehege immer genügend Schattenplätze haben. Ihre „Wohlfühltemperatur“ liegt zwischen 16 und 21°C.

Vorsicht!: Hitzeempfindlichkeit der Tiere unbedingt auch bei erforderlichen Transporten in kleinen Transportbehältern beachten.

Muss ein Kaninchen in der Praxis aus dem Transportbehälter genommen werden, eignet sich dazu der Nackengriff, wobei die Hintergliedmaßen gleichzeitig mit der anderen Hand unterstützt werden. Selbst bei zutraulichen Kaninchen sollte immer mit panikartigen Fluchtversuchen gerechnet werden. Im Extremfall kann es dabei durch das typische Ausschlagen der Hinterbeine zu massiven Verletzungen wie Frakturen oder Luxationen der Wirbelsäule und somit zu dauerhaften Lähmungen kommen.



Infothek

Videos auf Youtube
Youtube Channel

Weitere Videos auf Youtube



http://www.tierfreunde.bayer.de/de/heimtiere/grundwissen/kaninchen/index.php