Keyvisual

Vorbeugung und Bekämpfung

von Milben

Wichtig im Umgang mit Milbenbefall ist es, den direkten Körperkontakt zwischen gesunden und kranken Tieren zu unterbinden.

Eine korrekte Diagnose der Milbenart und anschließende Behandlung muss in der Tierarztpraxis erfolgen.

Um den Heilungsverlauf zu unterstützen, ist eine Stärkung des Immunsystems durch Überprüfung und gegebenenfalls Optimierung der Fütterungs- und Haltungsbedingungen sehr wertvoll. Auch Vitaminzusätze zur Stärkung der Haut- und Fellstruktur, wie sie z. B. in Bay-o-Pet® Murnil Tabletten und Pulver enthalten sind können die Heilung beschleunigen.

Insbesondere wenn mehrere Tiere in einem Haushalt betroffen sind, ist eine Behandlung der Umgebung in Erwägung zu ziehen. Dafür gibt es keine speziellen Präparate. Es können die zur Umgebungsbekämpfung bei einem Flohbefall verwendeten Mittel (z. B. Bolfo® Fogger* und Bolfo® Umgebungsspray*) eingesetzt werden.

Möglichkeiten des Tierarztes

Viele juckende Hauterkrankungen bei Tieren sind auf Milben zurückzuführen. Für eine erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose der Milbenart Grundvoraussetzung. Spezielle Entnahmetechniken von Hautproben (Hautgeschabsel, Hautbiopsie), und die anschließende mikroskopische Untersuchung sind für den Nachweis erforderlich.

Während früher die Behandlung von Milbeninfektionen sehr aufwendig und unangenehm für den Tierpatient und den Tierbesitzer war, gibt es mittlerweile hochentwickelte Präparate, die in Form von so genannten „Spot-on“ Formulierungen nur noch auf eine Hautstelle im Nackenbereich aufgeträufelt werden müssen, um ihre milbenabtötende Wirkung zu entfalten.

In vielen Fällen müssen die erkrankten Tiere zusätzlich mit Antibiotika und juckreizstillenden Medikamenten versorgt werden.

*Bolfo® Fogger, Bolfo® Umgebungsspray und Tamirex® gegen Flöhe bei Hunden und Katzen, nicht am Tier anwenden. Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen. Druckversion: 02/2012




Infothek

Videos auf Youtube
Youtube Channel

Weitere Videos auf Youtube



http://www.tierfreunde.bayer.de/de/katze/parasiten/spinnentiere/milben/bekaempfung/index.php